Senkrechtlift von Hackenberg Liftsysteme aus der Region Stuttgart

Barrierefrei durch Senkrechtlift.

Senkrechtlifte machen Gebäude barrierefrei

Bestandsimmobilien vorwiegend im Raum Stuttgart lassen sich mithilfe eines Senkrechtliftes, der innen oder außen am Gebäude angebracht wird, barrierefrei nachrüsten. Darauf weisen die Experten von Hackenberg Liftsysteme / Stuttgart hin. Gerade für denkmalgeschützte, ältere Gebäude kann ein Senkrechtlift eine gute Alternative sein, weil er in einer transparenten Glasausführung nicht zu stark in die Fassade und die Außenansicht historischer Gebäude eingreift. Eine gute Entscheidung ist ein solcher Lift jedoch auch für Rollstuhlfahrer oder Menschen, die im Alter komfortabel im eigenen Zuhause leben möchten.

Vor allem dann, wenn das Treppenhaus wenig Raum zum Beispiel für einen Plattformlift hergibt, ist ein Senkrechtlift eine gute Lösung.

Komfortabel mit Rollstuhl leben: Senkrechtlifte von Hackenberg Liftsysteme

„Ein Senkrechtlift ist eine sehr sichere und komfortable Sache“, sagt Wolfgang Bäcker von Hackenberg Liftsysteme. Die Traglast ist hoch, weiß der Experte, der Senkrechtlifte vor allem dann empfiehlt, wenn neu gebaut wird oder ein Aufzug nachgerüstet werden soll. Mit einem Senkrechtlift lassen sich Stockwerke ganz bequem barrierefrei erschließen. Der Rollstuhlfahrer fährt schwellenfrei in das Aufzuginnere, eine Steuerung über ist über Tasten oder auch Sprache möglich, gemäß den Vorgaben der DIN 18040 für akustische, visuelle und taktile Steuerungselemente. „Damit kann ein Senkrechtlift für Barrierefreiheit auch in bestehenden Gebäuden sorgen“, stellt der Fachmann fest.

Hackenberg Liftsysteme Stuttgart: Einbau von Senkrechtliften kann auch gefördert werden

Tritt ein Pflegefall ein, unterstützt die Pflegekasse den barrierefreien Umbau des privaten Umfelds mit bis zu 4.000 Euro. Somit kann auch der Einbau eines Senkrechtliftes gefördert werden. Hackenberg Liftsysteme, die Spezialisten für den Einbau oder die Nachrüstung von Senkrechtliften in der Metropolregion Stuttgart, informieren ihre Kunden im Beratungsgespräch ausführlich über Fördermöglichkeiten, die individuell in Betracht kommen könnten. Senkrechtlifte bieten Rollstuhlfahrern oder Rollatornutzern ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit. Zudem erhöhen sie den Wert eine Immobilie, weil sie barrierefrei zugänglich wird und damit von Menschen in jedem Alter und mit ganz unterschiedlicher körperlicher Verfassung bewohnt werden kann.

Bild: © dny3d – Fotolia.com